die Kanzlei

Wir stellen für unsere Mandanten verschiedene Serviceangebote zur Verfügung. Diese Serviceangebote sowie allgemeine Infos zur Kanzlei finden sie hier.

ihr recht

Wir haben uns auf mehrere Rechtsgebiete spezialisiert. Um Ihnen einen Anhaltspunkt zu geben welches Rechtgebiet welche Fälle umfasst haben wir Ihnen hier eine Übersicht erstellt.

Kosten sparen

Es gibt sehr vielfältige Möglichkeiten Gerichts und Anwaltskosten zu minimieren. Eine Übersicht mit wichtigen Tipps und Informationen haben wir Ihnen zusammengestellt.

Express Kontakt

Christina Worm
Holsterhauser Str. 81
45147 Essen

tel.: 0201 / 815 93 73
fax: 0201 / 815 93 74
mail.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 In dringenden Fällen
0163 19 47 559

 

Bestattungskosten sind zu tragen – trotz fehlender Nähe

 

Die hat das Das Hessische Landessozialgericht (Az.: L 9 SO 226/10) entschieden: Allein die fehlende Nähe zwischen Geschwistern führt nicht zur Unzumutbarkeit.

Hintergrund war, dass die Klägerin ihren verstorbenen Bruder hatte beerdigen lassen. Sie beantragte daraufhin die Übernahme der Bestattungskosten in Höhe von knapp 2550 Euro bei dem Sozialamt. Sie habe niemals eine Bindung zu Ihrem Bruder aufgebaut. Dieser habe mit 14 Jahren den elterlichen Haushalt verlassen. Als damals 2-Jährige habe sie mit ihrem Bruder praktisch nicht zusammengelebt, eine persönliche Bindung habe daher von Anfang an gefehlt. Das Sozialamt lehnte den Antrag ab.

Dem gab das Gericht statt. Es müsste auch die rechtliche und soziale Nähe sowie zwischenmenschliche Beziehungen zum Verstorbenen berücksichtigt werden. Allerdings wirke sich dies erst aus, wenn der Verstorbene gegenüber seiner Schwester schweren Verfehlungen - wie Körperverletzungen, sexueller Missbrauch oder grobe Verletzung von Unterhaltsverpflichtungen – begangen hätte. Dies war hier nicht der Fall. Allein die fehlende Nähe könne nicht die Unzumutbarkeit der Übernahme der Kosten bewirken.